Primär- und Sekundärknopfzellen von SONY

Quarzuhren, IoT-Geräte, elektronische Zutritts-Systeme, Stromquellen für Backup-Systeme – in all diesen Anwendungen (und vielen anderen) werden Lithium Knopfzellen verwendet.

Sony entwickelt und produziert Batterien basierend auf den Anforderungen von Entlade-Charakteristiken, Langzeit-Zuverlässigkeit und Sicherheitsaspekten.

Verwendete Materialien:

  • Für die Anode wird Lithium verwendet, welches die höchste Kapazität pro Gewichtseinheit aller hierfür verwendbaren Materialien hat (3,86Ah/g). Dadurch können Batterien mit einer hohen Energiedichte hergestellt werden.
  • Für die Kathode werden verschiedene Materialien verwendet um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen.
    Die Mangandioxid Lithium Knopfzellen von Sony verwenden Mangandioxid für die aktive Kathode, wodurch eine hohe Zuverlässigkeit erreicht wird.

Weitere Informationen siehe dazu unter sony.net

sony-lithium-2pins-stehend
sony-cr2032-stehend
sony-cr2016-liegend
sony-lithium-gruener-rand-3pins-stehend

Print Friendly