MPR Drucksensor Rossmann Electronic GmbH

Produkt des Monats April 2018

Unser Produkt des Monats April 2018 sind die Drucksensoren der MPR-Serie.

Die Sensoren dieser Serie sind sehr kompakte (Grundfläche: 5mm x 5 mm), piezoresistive Sensoren und liefern ein digitales Ausgangssignal über den gesamten Druck- und Temperaturbereich. Die MPR Sensoren sind sowohl kalibriert als auch kompensiert – dank des verwendeten ASIC- Bausteins – so werden Sensor Offset, Empfindlichkeit, Temperatur Effekte und Nichtlinearitäten korrigiert.

MPR Sensoren gibt es als Absolutdrucksensor ab 0-1bar  bis 0-2,5 bar und Relativdrucksensoren von 0-60mbar bis 0-2,5bar. Kalibrierungen in den Größen, inch H2O, MPa, HPa, cm H2O und mm-Hg sind möglich, Betriebsspannung beträgt  3,3VDC, das Ausgangssignal ist digital als I2C oder SPI verfügbar. Dabei kann der Anwender zwischen dem langen Port (max. Länge 5,8mm) und einem kurzer Port (max. Länge 3,1 mm) – beide aus 304 Edelstahl gefertigt  – wählen. Die Elektronik ist mit Gel geschützt. Die Longportversion ist dabei reflowlötfähig nach  IPC/JEDEC J-STD-020D.1.

Weitere Besonderheiten sind:

  • 24bit Digital Ausgangssignal
  • IoT interface
  • Sehr Energie- effizient
  • Hohe Kompatibilität mit vielen flüssigen Medien
  • Totaler Fehler bei max. +/-1,5%FSS

Für erste Tests sind diese Sensoren bereits fertig montiert auf einem Testboard lieferbar. Dies muss bei der Bestellung entsprechend angegeben werden. Ausführliche Unterlagen finden Sie bei unseren Katalogen → Honeywell.

Print Friendly, PDF & Email